1 © harmonie57 - Fotolia.com © brelsbil - Fotolia.com © Elena Semenova - Fotolia.com © Herbert Stefanowski - Fotolia.com © Carlo Inglese - Fotolia.com

Urlauberinfo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Imressum

 

 

 
Golfurlaub

Auch im Urlaub kann man Golf spielen. Der Vorteil hierfür liegt ganz klar in der Umgebung: Sonne, Strand und Meer gibt es am heimischen Golfplatz natürlich nicht, meistens jedenfalls nicht. So hat man die Möglichkeit, im Urlaub sein Handicap zu verbessern und gleichfalls auch noch zu entspannen.

 

 

 

Die große Auswahl

Man hat die einmalige Gelegenheit, aus vielen möglichen Urlaubszielen, die man schon lange einmal gesehen haben wollte, sich das Passende herauszusuchen und dann zwei Dinge in einem Urlaub vereinen.

Golf ist eine Sportart, die auf eine sehr lange Tradition zurückblicken kann. Es gibt genügend Reiseziele mit hervorragenden Golfplätzen. Am besten geeignet sind die Balearen, denn dort herrscht ständig mildes Klima, was es einem erlaubt, das gesamte Jahr dort Golf spielen zu können. Es gibt auf Mallorca beispielsweise über 30 Golfplätze. Auch die Kanarischen Inseln haben optimale Bedingungen, um das ganze Jahr dort golfen zu können. Wer im Winter seinen Jahresurlaub nimmt, der sollte sich überlegen, seinen Golfurlaub in Ägypten zu verbringen, denn hier bieten sich zu unserer Winterzeit die optimalen Bedingungen für das Golfspielen. Der imposante Blick auf das Rote Meer bringt auch noch zusätzliche Entspannung. Positiver Nebeneffekt ist die Tatsache, dass man dem kalten Winter zu Hause so zumindest für eine bestimmte Zeit entfliehen und seine Zeit in der Sonne verbringen kann.

 

 

 

Kombi-Urlaub

Viele Reiseveranstalter bieten auch sogenannte Kombinationen aus Verpflegung, Unterkunft und Golfplatz. Ein Golfurlaub ist also auch etwas für alle diejenigen, die noch nie Golf gespielt haben, es aber gerne erlernen möchten, denn es werden selbstverständlich auch Grundkurse für Anfänger angeboten. Wenn man eine solche Kombination direkt von Anfang an auswählt, braucht man sich im Urlaub später nicht mehr um alles einzeln kümmern, sondern kann sich einfach entspannen und den Golfurlaub gebührend genießen, ohne sich Stress zu machen.